SPD Arnsberg
Der SPD-Stadtverband Arnsberg ist der Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet von Arnsberg.
» mehr lesen
Ratsfraktion
In der Ratsfraktion Arnsberg sind die Ratsmitglieder und die sachkundigen Bürger in den Bezirks- und Fachausschüssen zusammen geschlossen
» mehr lesen
Sozialmonitoringbericht jährlich vorlegen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg erneuert ihre Forderung, dass zur Planung und Entscheidung von der Verwaltung jährlich (auch schon für 2018) ein Sozialmonitoringbericht erstellt und in den Ausschüssen sowie im Rat beraten wird. Die SPD-Ratsfraktion erwartet die Datenauswertung für die Gesamtstadt vergleichend mit der Situation im Hochsauerlandkreis bzw. den Nachbarkommunen und darüber hinaus möglichst stadtteil-/quartiersbezogen. Dafür sind die erforderlichen organisatorischen und personellen Voraussetzungen in der Stadt zu schaffen.

 

Wir nehmen Bezug auf unseren Haushaltsantrag von 2017 (Arnsberg 2020: Zielgerichtete Planung und Entscheidung benötigt Informationen) und weisen noch

„Einen kulturellen Schatz heben.“ Das 900 jährige Jubiläum des Prämonstratenserordens zur Inwertsetzung der Arnsberger Klosterlandschaft nutzen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg beantragt, das 900-jährige Bestehen des Prämonstratenserordens auf Grund der großen Bedeutung des Ordens durch kulturelle Veranstaltungen zu würdigen und auch vor diesem Hintergrund ein nachhaltiges Konzept zu einer stärkeren Inwertsetzung, Zusammenarbeit, Bewusstmachung der Bedeutung und touristischen Vermarktung der drei ehemaligen Arnsberger Prämonstratenserklöster zu erarbeiten.

 

Der Prämonstratenserorden wurde von Norbert von Xanten 1120 oder 1121 gegründet. Im heutigen Arnsberger Stadtgebiet wurden in der Folge drei Niederlassungen gegründet (Kloster Wedinghausen 1170, Kloster Oelinghausen 1174, Kloster Rumbeck um 1190). Damit entstand ein europaweit einzigartig dichtes

Prüfantrag: Solarpark auf einem Teil des Gewerbegebietes Wildshausen schaffen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt beantragt – falls eine kurzfristige Vermarktung der Flächen nicht möglich ist – , dass die Stadt in Zusammenarbeit mit der Stadtwerke Arnsberg GmbH und der Wirtschaftsförderung Arnsberg GmbH prüft, ob auf dem Gelände des Gewerbegebietes Wildshausen die Möglichkeit der Errichtung eines genossenschaftlich organisierten Solarparks besteht und dieser wirtschaftlich zu betreiben wäre.

 

Mit erheblichen öffentlichen Mitteln wurde das Gelände der ehemaligen Zellstoff AG in Wildshausen aufbereitet und vor ca. 25 Jahren der Bebauungsplan Gewerbeterrassen Wildshausen aufgestellt. Bisher ist es NRW urban als Eigentümer der

Interessante und gesellige Frühlingsfahrt des SPD Ortsvereins Bruchhausen begeistert Teilnehmer

Bruchhausen Bei wunderschönem Sommerwetter startete die Frühlingsfahrt des SPD Ortsvereins Bruchhausen mit fast 50 Teilnehmern in Richtung östliches Ruhrgebiet.

 

Als erster Stopp stand der Besuch des Sri Kamadchi Ampal Tempels im westfälischen Hamm auf dem Programm. Diese Tempelanlage im südindischen Stil ist die größte ihrer Art in Zentraleuropa. Bei einer fast einstündigen Führung erfuhren die Teilnehmer so manches Interessante über die für viele unbekannte Religion Hinduismus. Dennoch wurde bei der Tempelführung schnell klar, dass es nicht wenige Parallelen zum Christentum und dessen Traditionen gibt. Organisator Michael Kiefer hierzu:‘ Es …

SPD-Neheim: Kein Abkürzungsverkehr mehr auf der Möhnestrasse

Die SPD-Mit­glie­der im Be­zirks­aus­schuss Neheim be­an­tra­gen, in der Möh­nestra­ße zwi­schen dem Kreis­ver­kehr mit der Graf-Gott­fried-Stra­ße und dem Her­be­cke­weg und in um­ge­kehr­ter Rich­tung zwi­schen dem Her­be­cke­weg und dem Krei­sel mit der Graf-Gott­fried-Stra­ße fol­gen­de Be­schil­de­rung an­zu­brin­gen:

 

1. Das Schild 250 „Durch­fahrt Ver­bo­ten“ (StVO Ver­bot für Fahr­zeu­ge al­ler Art) mit dem Zu­satz­schild „An­lie­ger frei“.
2. Das Schild 262 „Ver­bot für Fahr­zeu­ge über 7,5 t tat­säch­li­ches Ge­wicht“.

 

Be­grün­dung

Nach Fer­tig­stel­lung der L 745 als Um­ge­hungs­stra­ße wur­de die Graf-Gott­fried-Stra­ße von der Möh­nestra­ße bis zur L745 ver­län­gert, um den Ver­kehr von der Möh­nestra­ße weg …

Uwe Bettsteller: Neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Arnsberg

Der SPD-Ortsverein Arnsberg hat sich in seiner Jahreshauptversammlung personell neu aufgestellt. Nach acht Jahren im Amt des Vorsitzenden kandidierte Felix Werker nicht noch einmal. Er konzentriert sich zukünftig auf die kommunalpolitische Arbeit und andere Aufgaben. Werker hinterlässt einen gesunden Ortsverein mit stabilen Mitgliederzahlen. Gerade in den letzten beiden Jahren sind eine ganze Reihe neuer Mitglieder dazu gekommen.

 

Neuer Vorsitzender ist Uwe Bettsteller, der bislang bereits Vorsitzender des kommunalpolitischen Arbeitskreises war und Mitglied im Bezirksausschuss Arnsberg ist. Die Position als Vorsitzender des Arbeitskreises übernimmt Felix Werker.

 

Ansonsten ändert sich …

Erfolgreiches Jahr der SPD Müschede

Müschede. Der Jahresbericht des Vorstandes spiegelte jetzt in der Jahreshauptversammlung der Müscheder Sozialdemokraten im „Schützenkrug“ ein erfolgreiches Jahr mit dem Wahlsieg von Ralf Paul Bittner zum Arnsberger Bürgermeister als besonderen Höhepunkt wieder. So sind die mit ihm und MdB Dirk Wiese durchgeführten Veranstaltungen auf ein reges Interesse im Eulendorf gestoßen. Auch das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Müschede selbst war für die SPD sehr erfreulich.

 

Die turnusmäßig durchgeführten Wahlen brachten keine Überraschungen. 2. Vorsitzender Uli Bischof, Kassierer Michael Vogt, Schriftführer Manuel Nieder sowie die Beisitzer Petra Stüttgen und Hermann Aufmkolk …

SPD Ortsverein Bruchhausen verabschiedet sozialdemokratisches Urgestein Heini Lüneburg aus Vorstand

Bruchhausen Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bruchhausen wurde das sozialdemokratische Urgestein Heini Lüneburg auf eigenen Wunsch aus Altergründen aus dem Vorstand verabschiedet. Vorsitzender Frank Neuhaus würdigte den überzeugten Sozialdemokraten mit Herzblut für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand des SPD Ortsvereins und überreichte unter großem Applaus ein lukullisches Abschiedsgeschenk. Heini Lüneburg trat 1970 in die SPD ein und war an unzähligen politischen und gesellschaftlichen Aktivitäten des Ortsvereins, teilweise als stellv. Ortsvereinsvorsitzender, direkt beteiligt. Unvergessliche leidenschaftliche und immer mit ein wenig scharfzüngigem Humor versehene Auftritte in den verschiedenen Gremien und …

Gerd Stodollick neuer Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg hat sich in ihrer ersten Sitzung nach der Wahl von Ralf Paul Bittner zum Bürgermeister von ihren bisherigen langjährigen Fraktionsvorsitzenden verabschiedet. Ralf Paul Bittner hat die Fraktion in nicht immer einfachen Zeiten erfolgreich geführt. Dies und die von diesem gepflegte Kultur der Offenheit, Transparenz und des persönlichen Miteinanders wurden von Andreas Posta, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, gewürdigt. Selbstverständlich wird die Fraktion den neuen Bürgermeister dabei unterstützen Arnsberg voran zu bringen.

 

Bittner bedankte sich für die guten Wünsche und die gute und freundschaftliche Zusammenarbeit. …

Dorfspaziergang und Bürgergespräch in Herdringen mit dem Bürgermeisterkandidaten Ralf Paul Bittner

 

Der Bürgermeisterkandidat Ralf Paul Bittner lädt Sie für den 19.1.2018 herzlich zu einem Dorfspaziergang durch Herdringen ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Sparkasse (Neuer Weg 2). Um 18 Uhr findet ein Bürgergespräch im Landhotel Dietzel (Neuer Weg 11). statt. Nach einer kurzen Vorstellung seiner Person und seiner Ideen und Ziele freut sich Herr Bittner auf eine rege Diskussion, auf Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger.…

Seite 1 von 4212345...102030...Letzte »
Icons by dryicons.com

Termine
  • Keine Termine vorhanden