Aktuelles
Aktuelle Diskussion im Haupt- und Finanzausschuss

Auch wenn Bürgermeister Vogel die Diskussion um die Zukunft des Bürgerservice und der Bürgerbüros im Nachhinein lieber vermieden hätte, war dies für die SPD angesichts der großen Veränderungen für die Bürgerinnen und Bürger notwendig. Auch in Zukunft müssen vergleichbare Entscheidungen diskutiert werden, auch wenn die letzte Entscheidung von organisatorischen Veränderungen bei der Verwaltung liegen mag.

 

Insbesondere die SPD-Mitglieder im Haupt- und Finanzausschuss haben eine Reihe von Vorschlägen und Änderungswünschen vorgebracht. Wenn auch nicht in allen Punkten hatte man schon den Eindruck, deren Umsetzung ernsthaft zu prüfen. Insbesondere Gerd Stodollick hat sich mit guten Argumenten für den Standort Kirchstraße eingesetzt.

 

Durchaus konstruktiv verlief auch die Diskussion zum Thema Verbesserung der Situation von Tagesmüttern. Ein Grundproblem ist, inwiefern Tagesmüttern tatsächlich Selbstständige sind oder de facto abhängig Beschäftigte. Das Thema dürfte wegen der erheblichen finanziellen Auswirkungen bei den nächsten Haushaltsberatungen wieder auf der Tagesordnung stehen.