Aktuelles
Arnsberg handelt fair kommt endlich in Fahrt!

Die SPD Ratsfraktion freut sich, dass das Thema Fair Trade in unserer Stadt angegangen wird, haben wir im letzten Sommer das Thema doch wieder auf die politische Tagesordnung geholt.

Einen ersten Antrag hat die Fraktion bereits im Juli 2012 gestellt. Mit Hinweisen auf angeblich fehlende Finanzierungsmöglichkeiten haben CDU und Grüne bei der folgenden Ratssitzung am 26. September 2012 den Antrag zurückgewiesen. Daraufhin stellte die SPD im November einen Zusatzantrag mit dem Hinweis, dass mit der Berücksichtigung von Fair Trade Grundsätzen kaum Kosten verbunden wären.

Offenbar hatte auch in den Mehrheitsfraktionen von CDU/Grüne inzwischen ein Umdenken stattgefunden, lag doch von dieser Seite ein Zusatzantrag vor, der das Ziel des Fairen Handelns unterstützt und die bestehenden Eine-Welt-Läden mit ins Boot holen wollte.

Diese Erweiterung wird von der SPD-Fraktion ausdrücklich begrüßt und sie freut sich, dass entsprechende Aktivitäten in Fahrt gekommen sind.  Es hat sich als vollkommen richtig erwiesen, dass die SPD das Thema angestoßen und auch hartnäckig weiter verfolgt hat.