Aktuelles
Bruchhausen: Der Kümmerer kandidiert wieder!! SPD: Ewald Hille ist der beste Mann für die Bürgerinnen und Bürger

 

Bruchhausen Der SPD Ortsverein Bruchhausen hat bei seiner Ortsvereinsvereinsversammlung einstimmig das Ratsmitglied und Bezirksausschussvorsitzenden Ewald Hille als Kandidaten für die Wahl zum Rat der Stadt Arnsberg für den Wahlbezirk Bruchhausen nominiert. Seit 1989 vertritt Ewald Hille die Belange der Bruchhausener Bürgerinnen und Bürger im Rat der Stadt Arnsberg und ist auch seit 1990, seitdem es Bezirksausschüsse in der Stadt Arnsberg gibt, Bezirksausschussvorsitzender in Bruchhausen.

 

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins waren sich einig, dass Ewald Hille die beste Wahl für die Bürgerinnen und Bürger ist. Ewald Hille kümmert sich seit Jahren auch um die ‚kleinen‘ Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in Bruchhausen. Unzählige Male vermittelte Ewald Hille zwischen Bürgern und Verwaltung und regte – auch in Zeiten knapper Kassen – intelligente Lösungen an und sorgte für deren Umsetzung. Ewald Hille setzt sich auch immer wieder für die Belange der Bruchhausener Vereine ein und dies zumeist mit Erfolg, ist er doch als langjähriger Vereinsringvorsitzender ein intimer Kenner der Vereinswelt in Bruchhausen.

 

Wir sind uns sicher, dass auch die zukünftige Politik des SPD Ortsvereins Bruchhausen, nämlich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern das Beste für Bruchhausen zu erreichen, mit Ewald Hille weiterhin mit Augenmaß gestaltet werden kann.

 

Die Versammlung begrüsste ebenfalls, dass Kreistagsmitglied Raimund Hoffmann wieder für den Kreistag kandidiert.