Aktuelles
Erklärende Straßennamenzusätze sind installiert Initiative des SPD Ortsvereins Bruchhausen findet breite Zustimmung

Bruchhausen Auf Initiative des SPD Ortsvereins Bruchhausen wurden jetzt an einigen Straßen in Bruchhausen erklärende Straßennamenzusätze installiert.

 

Der SPD Ortsverein Bruchhausen hatte im Herbst 2015 für 4 Bruchhausener Straßen erklärende Straßenzusatzschilder beantragt. Nachdem der Ortsheimatpfleger sich damit befasst hatte und auch in 2 Bezirksausschusssitzungen die Zusatzschilder auf die Reise geschickt wurden, hat auch Herr Gossmann aus dem städt. Archiv zur Findung der erklärenden Texte beigetragen. Alle Zusatzschilder sind mittlerweile von den „Techn. Diensten“ der Stadt Arnsberg angebracht worden.

 

Die Kosten für die Zusatzschilder wurden vom Bruchhausener Kreistagsmitglied Raimund Hoffmann, dem Ratsmitglied Ewald Hille und dem SPD OV Bruchhausen  übernommen. Am Dienstag den 19. April wurde vom schon montierten Zusatzschild „Krellstraße“ die noch angebrachte Folie entfernt. Dazu waren der Ortsheimatpfleger Herr Benedikt Jochheim, der Werkleiter der Fa. Perstorp Herr Hartmann und eine Vertretung der „Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen“ eingeladen. Diese Personen begründen sich aus dem Namensgeber der „Krellstraße“.

 

Die Kosten für den erklärenden Zusatz zur Krellstraße wurden als Nachfolgerin der „Chemischen Fabrik Bruchhausen“ der Fa. Perstorp übernommen. Herr Benedikt Jochheim war als Ortsheimatpfleger bei der Findung der Texte für die erklärenden Zusätze beteiligt.  Der erklärende Zusatz für die Krellstraße lautet wie folgt:

 

Georg Krell (1846-1910), Chemiker und Apotheker, 1876 Direktor der ‚Hüstener Gewerkschaft Chemische Fabrik Bruchhausen‘, 1883 Gründer der Ortsfeuerwehr

 

Die weiteren Straßen, die in diesem Aufschlag mit erklärenden Zusätzen ausgestattet wurden, sind die Schultestraße, der Thomas- Mann-Weg und der Osterfeuerweg.

 

Ortsvereinsvorsitzender Frank Neuhaus stellte bei der Übergabe der Zusatzschilder an die Bevölkerung heraus: ‚Man muss die Vergangenheit kennen, wenn man die Zukunft gestalten will. Deshalb ist es uns wichtig, dass die Bruchhausener Bevölkerung den Ursprung der Straßennamen richtig zuordnen kann. Wir sind oft darauf angesprochen worden, wer z. B. der Herr Krell war.‘ Ratsmitglied Ewald Hille ergänzte: ‚Wir wollen deshalb weitere Straßennamen in Bruchhausen mit Zusätzen versehen und haben einen entsprechenden Antrag an die Stadt Arnsberg gestellt. In der nächsten Bezirksausschusssitzung steht dies bereits auf der Tagesordnung. Die weiteren Straßen werden sein:

  • Lohmannstraße

  • Im Brauk

  • Klausenstraße

  • Magdalenenstraße

  • Rodentelgenstraße

  • Lucienstraße

  • Kohlgrubenweg.

Der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Michael Kiefer stellt klar: ‚ Die Kosten für die Zusatzschilder werden vom SPD Ortsverein Bruchhausen bzw. von Sponsoren getragen. Wer sich an dieser Aktion beteiligen will, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen unter:

Tel.: 02932 42 95 42 oder unter Kontakt auf www.spd-bruchhausen.de‘