Aktuelles
Freihandelsabkommen (TTIP/CETA): Segen oder Fluch?

Die Freihandelsabkommen TTIP und CETA werden in der Öffentlichkeit und der Politik heftig diskutiert. Um es verkürzt zu sagen: Die eine Seite erwartet ein stärkeres Wirtschaftswachstum und damit mehr Arbeitsplätze. Die andere Seite befürchtet den Abbau von europäischen Arbeitnehmerrechten, Sozial-, Umwelt- und Verbraucherschutzstandards. Auch Eingriffe in das europäische Rechtssystem werden vielfältig diskutiert.

 

Viele Menschen sind verunsichert. Der SPD-Stadtverband Arnsberg und die Europaabgeordnete Birgit Sippel laden daher alle Interessierte zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Birgit Sippel kann aus erster Hand Auskunft über den Stand, Inhalt und Zielsetzung der Verhandlungen geben. Es wird auch darum gehen, welche Möglichkeiten das europäische Parlament hat, bei kritischen Punkten in den Entwürfen gegenzusteuern, um bestehende Standards zu erhalten.

 

Dazu findet eine Diskussionsveranstaltung mit

 

Birgit Sippel, Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP)
am 8.12.2014 um 18 Uhr
im Hotel Landsberger Hof, Alter Markt 18, 59821 Arnsberg

 

statt