Aktuelles
Landtagswahl wirft ihre Schatten voraus

Bruchhausen Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bruchhausen standen keine Wahlen an, weshalb die Regularien schnell abgehandelt werden konnten. Kassiererin Astrid Elberding konnte von einer sehr guten Kassenlage berichten.

 

Vorsitzender Frank Neuhaus ließ die vielfältigen Aktivitäten und Anträge aus dem vergangenen Jahr Revue passieren und stellte z. B. das auf Initiative des SPD Ortsvereins Bruchhausen durchgeführte Anbringen von Straßennamenzusatzschildern im Dorfe heraus. Durch viele Weiterleitungen von Anregungen und Beschwerden von Bruchhausener Bürgerinnen und Bürgern an die Stadtverwaltung konnte meistens wieder unbürokratisch und schnell geholfen werden.

 

Der stellv. Bürgermeister der Stadt Arnsberg und Ratsmitglied Ewald Hille berichtete aus dem Rat der Stadt Arnsberg und stellte besonders das Projekt IKEK und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Bruchhausen vor.

 

Bei einer lebendigen Diskussion mit der Landtagskandidatin Margit Hieronymus wurde die anstehende Landtagswahl in den Fokus gerückt. Neben regionalen Themen wurde auch über Digitalisierung, Bildungspolitik, Infrastruktur und flächendeckender Gesundheitsversorgung intensiv diskutiert. Ortsvereinsvorsitzender Frank Neuhaus wünschte Margit Hieronymus viel Glück für die Landtagswahl und überreichte ihr einen Blumenstrauß.

 

Kreistagsmitglied Raimund Hoffmann schloss den Abend mit seinem Bericht aus dem Kreistag.