SPD Arnsberg
Der SPD-Stadtverband Arnsberg ist der Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet von Arnsberg.
» mehr lesen
Ratsfraktion
In der Ratsfraktion Arnsberg sind die Ratsmitglieder und die sachkundigen Bürger in den Bezirks- und Fachausschüssen zusammen geschlossen
» mehr lesen
MdB Dirk Wiese: Starke Unterstützung des Bundes ab 2018 – Arnsberg wird dauerhaft mit über 2 Millionen Euro entlastet

Mit gut 11,25 Millionen Euro wird der Hochsauerlandkreis ab dem Jahr 2018 durch den Bund entlastet, teilt SPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Wiese mit. Arnsberg erhält davon rund 2,5 Millionen Euro.

 

Dies geht aus ersten Berechnun­gen der NRW-Landesregierung hervor, die den Bezirksregierungen jetzt vorgelegt wurde. „Die SPD zeigt sich wieder mal als starker und verlässlicher Partner der Kommunen. Mit der dauer­haften jährlichen Entlastung wird ein zentrales Versprechen des Koalitionsvertrages umgesetzt, für das die SPD lange gekämpft hat“, so der heimische Abgeordnete.

 
Der Bund hatte im Zuge der Koalitionsvereinbarung zugesagt, die Kommunen …

Stadtteilspziergang durch Hüsten mit Dirk Wiese

Der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese besucht im Rahmen seiner Veranstaltungrseihe „Dorfspaziergang“ am Dienstag den 19.7.2016 auf Einladung des SPD-Ortsvereins den Stadtteil Hüsten. Auch wenn Hüsten alles andere als ein Dorf ist, möchte Dirk Wiese sich ein Bild von diesem Stadtteil im Wandel machen und mit den Menschen ins Gespräch kommen. Dazu sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

 

Der Start ist um 16 Uhr 30 auf dem Kirmesplatz mit der Besichtigung des ehemaligen Bahnhofes Hüsten-Ost, der heute unter anderem vom örtlichen Jugendzentrum genutzt wird. Danach steht ein Spaziergang mit dem …

Teilnahme Arnsbergs am Landesprogramm „Gute Schule 2020“

Die NRW-Landesregierung plant über die NRW-Landesbank ein milliardenschweres Programm für die Schulen in den Kommunen. Damit können bauliche Mängel beseitigt werden. Das Geld kann aber auch für die Verbesserung der technischen Infrastruktur etwa für den WLAN-Ausbau und ähnliches mehr genutzt werden. Die Kommunen wird das Geld ab 2017 von der NRW-Landesbank zur entsprechenden Verwendung erhalten und das Land würde dabei die Tilgung der Schuldensumme übernehmen. Auch Zinsen fallen für die Kommunen nicht an. Eine Belastungen für den städtischen Haushalt würde also nicht entstehen. Vorgesehen ist der Start dieses Programmes für …

Rückblick auf die Ratssitzung vom 29. Juni 2016

In der allgemeinen Berichterstattung gehen Einzelheiten und die Positionen der Fraktionen zwangsläufig etwas unter, daher will die SPD-Fraktion fortan regelmäßig ihre Sicht der Dinge darstellen. Obwohl die Ratssitzung vom 29. Juni 2016 nur kurz war, wurden viele wichtige Themen behandelt und die SPD konnte an der ein oder anderen Stelle Duftmarken setzen.

 

Sparen zu Lasten des Reinigungspersonals?

Der Entwurf des Jahresabschlusses der Stadt Arnsberg ist auch aus Sicht der SPD erfreulich. Ewald Hille nutzte die Gelegenheit aber noch einmal das Problem der stark verringerten Ausgaben für Reinigungskräfte kritisch anzusprechen,

Sommerfest OV Bruchhausen: Heißes vom Grill, Hüpfburg und Coole Gespräche

Das diesjährige Sommerfest des SPD Ortsvereins Bruchhausen fand traditionell auf dem Hof der Dorfschänke Körner in Bruchhausen statt. Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern aus Bruchhausen waren auch Vertreter einiger Bruchhausener Vereine anwesend und haben in geselliger Runde über Dorfpolitik und andere Themen diskutiert. Nach Kaffee und Kuchen sorgte Grillweltmeister Jürgen ‚Lanze‘ Landsknecht für Deftiges vom Holzkohlegrill. Die zahlreich anwesenden Kinder konnten sich derweil in der Hüpfburg austoben. Eine Tombola rundete das Programm ab. Der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Michael Kiefer konnte auch viele Vertreter anderer Ortsverein begrüßen. So waren auch …

Jubiläum und Sommerfest der SPD Müschede

Müschede. Der SPD-Ortsverein Müschede hat jetzt sein 70-jähriges Jubiläum im Rahmen seines diesjährigen Sommerfestes am Backhaus auf dem Dorfplatz des Eulendorfes gefeiert.

 

Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn hörte es auf zu regnen und blieb trocken, so dass doch noch eine stattliche Besucherzahl zu verzeichnen war. Gerade benachbarte SPD-Ortsvereine hatten es sich zumeist nicht nehmen lassen, dem SPD-OV Müschede zu seinem Jubiläum zu gratulieren. Unter ihnen auch der stellvertretende HSK-Landrat Dr. Michael Schult, der kommissarische SPD-Stadtverbandsvorsitzende Tobias Krätzig, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Posta, Landtagskandidatin Margit Hieronymus sowie Ratsmitglieder und der Sunderner

Referendum UK – wie Europas Zukunft gestalten?

Eine Veranstaltung von Birgit Sippel MdEP sowie dem Stadtverband und der Ratsfraktion der SPD am 8.7.2016 um 19 Uhr im Kolpinghaus Neheim zur aktuellen Brexit-Diskussion.

 

Die Kampagne war emotional. Ob David Cameron oder Boris Johnson – sie führten aus innenpolitischen
bzw. innerparteilichen Gründen das Land in ein Referendum, dessen Ergebnis nun viele
nicht akzeptieren wollen. Viele Themen vermischten sich mit berechtigter Kritik ebenso wie populistischen Falschmeldungen. Viele Menschen sind verunsichert und machen auch bei uns „Europa“ verantwortlich für Unsicherheiten.

 
Umgekehrt sind uns viele Errungenschaften der Europäischen Union allzu …

Einladung zum Sommerfest des OV Bruchhausen

Der SPD Ortsverein Bruchhausen lädt herzlich zu seinem Sommerfest am 02. Juli 2016 ab 15.00 Uhr auf dem Hof der Dorfschänke Körner ein.…

Arnsberg 2020: #ARNSBERGdigital: Die Digitale Stadt muss zum Bürgerprojekt werden!

Die SPD-Fraktion beantragt eine regelmäßige Berichterstattung über den Fortgang der Umsetzung der im Grünbuch #ARNSBERGdigital beschriebenen Ziele in den einzelnen Handlungsfelder und schlägt die Benennung eines Digitalisierungsbeauftragten vor.
In Hinblick auf die Verbindung von analogem und digitalem Handel ist ein gesamtstädtisches Konzept unter Einbeziehung der vorhandenen Ansätze nötig.
Gleichzeitig mahnt die Fraktion an, das Thema Digitale Stadt zu einem offenen und transparenten Bürgerprojekt weiter zu entwickeln, wie dies auch im Grünbuch vorgesehen ist. Dazu gehört die Förderung eines weiteren Ausbaus des Freifunknetzes. Die SPD Fraktion fordert die Verwaltung zudem auf, …

Herzlichen Glückwunsch Margit!

Der SPD-Stadtverband Arnsberg gratuliert Margit Hieronymus ganz herzlich zur Nominierung als Kandidatin für den Landtagswahlkreis 124 (Arnsberg, Eslohe, Schmallenberg, Sundern)! Bei der Delegiertenversammlung in Meschede-Olpe setzte sie sich im ersten Wahlgang gegen Gerd Stüttgen und Nathalie Evers-Stumpf klar durch. Felix Werker hatte vor der Abstimmung seine Kandidatur zurückgezogen.
Hieronymus sieht ihre politischen Schwerpunkte im Bereich der Sozial-, Familien- und Bildungspolitik.Sie wird aber in Düsseldorf, sollte sie gewählt werden, für alle Interessen des Sauerlandes streiten. Der SPD-Stadtverband wird sie im Wahlkampf 2017 mit vereinten Kräften unterstützen.

 

Für einen ausführlichen Bericht …

Icons by dryicons.com

Termine
  • Keine Termine vorhanden