Aktuelles
Sommerfest der SPD mit Hüpfburg und frischem Brot

Müschede. Der SPD-Ortsverein Müschede hat am vorletzten Freitag im Juni sein diesjähriges Sommerfest am Backhaus auf dem Dorfplatz des Eulendorfes gefeiert.

 

Zu der trotz regnerischen Wetters recht ordentlich besuchten Veranstaltung konnte OV-Vorsitzender Gerd Stüttgen neben der Europaabgeordneten Birgit Sippel, dem stellvertretenden Landrat Dr. Michael Schult und dem stellvertretenden Bürgermeister Ewald Hille u. a. auch Vertreter Müscheder Vereine sowie Ratsmitglieder und SPD-Vertreter aus dem Stadtgebiet begrüßen. Auch eine Abordnung der Müscheder Schmauchbrüder war der Einladung gefolgt. Schließlich war auch die Müscheder SPD im letzten Jahr von den Schmauchbrüdern zur sog. ColdWaterChallenge nominiert worden.

 

Ein besonderes Highlight war neben der erstmalig aufgestellten Hüpfburg für Kinder wieder das Backen frischen Brotes im Backhaus durch das frühere Ratsmitglied Hermann Aufmkolk und Ferdi Schwingenheuer. Die rd. 500 g schweren Laiber frischen Brotes gingen dabei weg wie die sprichwörtlich warmen Semmeln. Und auf der Hüpfburg hatten die Kinder so richtig Spaß und Freude.

 

So konnten die Gäste bei frisch Gegrilltem und gekühlten Getränken zu günstigen Preisen bei guten Gesprächen wieder einige schöne und gesellige Stunden am und im Backhaus auf dem Dorfplatz verbringen.