Aktuelles
SPD begrüßt Zusage von Fördermitteln

„Die SPD-Ratsfraktion begrüßt die im aktuellen Städtebauprogramm des Landes NRW enthaltenen Fördermittel. Sie sind wichtige Bausteine zur städtebaulichen Modernisierung unserer Stadt,“ so der Fraktionsvorsitzenden Ralf Bittner. Nach den jüngst veröffentlichten Daten fließen über 2,5 Millionen Euro nach Arnsberg. Zu den geförderten Projekten gehört die energetische Sanierung des Franz-Stock-Gymnasiums, der Sport- und Solepark am NASS und die Quartiersentwicklung am Berliner Platz. „Gemäß dem Motto ‚Stadt und Land, Hand in Hand‘ hat sich die Landespolitik als verlässlicher Partner der Kommune erwiesen,“ ergänzt die Ratsfrau und Landtagskandidatin Margit Hieronymus.