Aktuelles
SPD Müschede: Sommerfest und noch mehr

Müschede. Der SPD-Ortsverein Müschede hat am letzten Freitag im Juni sein diesjähriges Sommerfest am Backhaus auf dem Dorfplatz gefeiert. Nach fast zwanzig Jahren Unterbrechung hatte der Ortsverein diese Tradition erst vor fünf Jahren wieder aufleben lassen.

 

Zu der in Anbetracht der Witterungsverhältnisse doch recht ordentlich besuchten Veranstaltung konnte OV-Vorsitzender Gerd Stüttgen u.a. SPD-Bundestagskandidat Dirk Wiese, den stellvertretenden Landrat Dr. Michael Schult, die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Hahnwald, aber auch Vertreter Müscheder Vereine sowie Ratsmitglieder, Stadtverbandsvorstandsvertreter und Mitglieder der befreundeten Ortsvereine aus dem Stadtgebiet begrüßen.

 

So konnten die Gäste bei frisch Gegrilltem und gekühlten Getränken zu günstigen Preisen bei guten Gesprächen einige schöne und gesellige Stunden am und im Backhaus auf dem Dorfplatz verbringen.

 

Im Rahmen des Sommerfestes wurde Wilhelm Rüther für 45 Jahre Treue zur SPD ausgezeichnet.

 

Auch 2014 wird wieder ein SPD-Sommerfest auf dem Dorfplatz im Herzen des Eulendorfes stattfinden.

 

Die in der jüngsten Vergangenheit durch den Ortsverein gestellten Anträge sind zwischenzeitlich durch die Stadtverwaltung schon zumeist abgearbeitet worden. So wurde der Radweg zwischen Müschede und Reigern zwischenzeitlich ausgebessert. Beim Vorplatz der Grundschule werden die Technischen Dienste der Stadt versuchen, die Schäden so gut wie möglich zu beseitigen. Hinsichtlich der monierten Winterschäden an einzelnen Straßen sind Reparaturaufträge bereits erteilt oder aber an Straßen NRW weitergemeldet worden. Wegen der teilweise defekten Beleuchtung am Fußweg vom Friedhof zum Kleistenberg wurde RWE seitens der Stadt um Reparatur gebeten. Repariert wurde auch das Wegweiserschild an der Ecke Rönkhauser Straße/Krakeloh. Die Polizei wurde seitens der Stadt gebeten, den fließenden Verkehr auf der Fahrradstraße – Trasse der alten B 229 – verstärkt zu überwachen.

 

In der nächsten Zeit haben die Genossinnen und Genossen aus dem Eulendorf noch Einiges vor. So wird der SGV in den nächsten Wochen bei den Arbeiten zur Pflege der Sitzbänke unterstützt. Die vom SPD-Ortsverein selbst vor wenigen Jahren auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz aufgestellte Bank wurde in den letzten Tagen ebenfalls gestrichen. Am 27. August erfolgt ein Besuch des Druck- und Verlagszentrums der Funke Mediengruppe (vormals WAZ-Konzern) in Hagen-Bathey. Dort werden die heimischen Zeitungen WP und WR gedruckt. Am 05. September erfolgt dann eine Veranstaltung mit Vortrag und Film zur 150-jährigen Geschichte der SPD. Beide Veranstaltungen sind öffentlich. Infos folgen noch.