Aktuelles
SPD Sommertour zu Besuch beim Staatlichen Veterinäruntersuchungsamt

 

Im Rahmen der traditionellen Sommertour besuchte der SPD Stadtverband mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Staatliche Veterinäruntersuchungsamt in Arnsberg.

 

Nach einer Präsentation von Amtsleiter Dr. Häger konnten die Bürgerinnen und Bürger viele Einblicke des laufenden Betriebs sammeln. Besonderes Interesse bestand bei der Abteilung Diagnostik und Tierseuchen. Es war beeindruckend die Möglichkeiten einer schnellen Reaktionsfähigkeit bei Ausnahmesituationen zu sehen.

 

Die Einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalens, in der rund 90 Beschäftigte arbeiten, ist für die Gesundheitsüberwachung der Tierbestände zur Feststellung von Tierseuchen und Zoonosen, Tierseuchensanierung und -monitoring sowie den Tierschutz zuständig. Sie sind dabei für rund 2,5 Millionen Tiere in sechstausend Unternehmen zuständig. Im Jahr 2012 wurden über 350.000 Untersuchungen durchgeführt.

 

Ebenfalls kümmert sich das Veterinäruntersuchungsamt um den Verbraucherschutz. Die Verbraucherinnen und Verbraucher sollen vor Gefahren, Irreführung und Täuschung geschützt werden. Die zu untersuchenden Produktgruppen sind vielfältig und umfassen die gesamte Kette von der Erzeugung bis zum fertigen Lebensmittel.