Aktuelles
Tunnel auf der Oberen Ruhrtalbahn müssen zweigleisig saniert werden

Die Bundesbahn (DB Netz) beabsichtigt, die erforderlichen Tunnelsanierungen auf der Oberen Ruhrtalbahn (Schwerte-Warburg) nur noch eingleisig durchzuführen.

 

Hierin sieht auch die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg eine Schwächung der Schieneninfrastruktur und beantragt daher, die Forderung des Kreistages

 

  1.  die vorliegende Untersuchung um die o.g. Kritikpunkte zu ergänzen und dementsprechend neu zu berechnen
  2. die Tunnel zweigleisig zu sanieren sowie die vorliegende Resolution zu unterstützen.