Aktuelles
„Was sagen denn Sie dazu?“ SPD erfragt Bürgermeinung

Die SPD-Arnsberg setzt auch bei der Erarbeitung des Kommunalwahlprogramms 2014 auf die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Bereits seit mehreren Wochen können unter www.spd-arnsberg.de Meinungen und Anregungen zu kommunalen Themen wie Bildung, Finanzen oder Stadtentwicklung geäußert werden.
Unter dem Motto “Was sagen denn Sie dazu? Sie sind unser Experte!“ wollen die heimischen Sozialdemokraten im persönlichen Kontakt erfahren, wo den Bürgerinnen und Bürgern der Schuh drückt. Wo muss sich in unserer Stadt etwas ändern? Was muss besser gemacht werden? Welche Anregungen werden gegeben? Stadtverbandsgeschäftsführer Jens Hahnwald dazu: „Die Menschen bei uns wissen am besten, was gut für Arnsberg ist.“
Die Sozialdemokraten haben dazu jetzt eigens Anregungskarten vorbereitet, auf denen die Menschen ihre Meinungen, Ideen und Vorschläge für unsere Stadt aufschreiben können. Die SPD veranstaltet dazu Infostände am 22.3. von 10 bis 12 Uhr in Arnsberg vor dem Bürgerbüro auf der Rumbecker Straße und am 29.3. von 10 bis 12 Uhr in der Neheimer Fußgängerzone. Gute Ideen und Anregungen werden, so Stadtverbandsvorsitzender Gerd Stüttgen, natürlich in unser Kommunalwahlprogramm aufgenommen.
Die Programmdiskussion mit Bürgerinnen und Bürgern erfolgt dann am 03.04.2014 auf dem Programmkonvent im Neheimer Kolpinghaus.