SPD Arnsberg
Der SPD-Stadtverband Arnsberg ist der Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet von Arnsberg.
» mehr lesen
Ratsfraktion
In der Ratsfraktion Arnsberg sind die Ratsmitglieder und die sachkundigen Bürger in den Bezirks- und Fachausschüssen zusammen geschlossen
» mehr lesen
Die Strategie Arnsberg 2030 „Ziele und Handlungsfelder“ breit politisch diskutieren

Die SPD-Fraktion beantragt, dass zukünftig die strategischen Ziele unserer Stadt breit politisch diskutiert werden. Im Vorfeld der kommenden Haushaltsberatungen sollen die politischen Gremien auf Basis der bestehenden Zielplanungen und möglichen Vorschlägen der Verwaltung darüber in den entsprechenden politischen Gremien diskutieren und „Ziele und zentrale Handlungsfelder“ festlegen. Diese gehen als Richtschnur für zukünftiges Handeln in den Haushaltsentwurf für die Jahre 2020/21 ein und sind dem Rat zur endgültigen Beschlussfassung in der letzten Ratssitzung 2019 vorzulegen. Dabei sollen neben den strategischen Zielen auch operative Ziele miterörtert und beschlossen werden.

Eine strategische Zielplanung …

Antrag: „Arnsberg verbindet – Ruhrschleife Arnsberg“

Die SPD-Fraktion schlägt mit dem Projekt „Arnsberg verbindet – die Ruhrschleife“ die Schaffung einer modular aufgebauten naturnahen, Generationen übergreifenden Freizeit-, Erholungs-, Kultur- und Gesundheitslandschaft im Stadtteil Arnsberg vor.

Sie bittet die Verwaltung zu prüfen, wie dieses Konzept umsetzbar und mit anderen aktuellen Planungen (z.B. Masterplan Sport, InHK Altstadt Arnsberg, Stadtumbau West) verknüpfbar ist. Die Ergebnisse sollen im Bezirksausschuss Arnsberg und den zuständigen Fachausschüssen vorgestellt werden.

Die Arnsberger Ruhrschleife zwischen Marienbrücke und Jägerbrücke rund um Eichholz und Altstadt ist im weiten Umkreis eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Sie ist …

Rund 580.000 Euro Bundesförderung für Denkmalschutzprojekte im Sauerland

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII gleich für vier Denkmalschutzprojekte im Sauerland eine finanzielle Förderung bewilligt. Insgesamt fließen so 580.448 Euro seitens des Bundes in die Denkmalpflege von Kirchen und Baudenkmälern in der Region.

„Besonders freut mich, dass das Kloster Oelinghausen 280.000 Euro und die ehemalige Klosterkirche Sankt Laurentius in Arnsberg 170.000 Euro erhalten. Ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz möchte ich Bettina Heine-Hippler vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Bürgermeister Ralf-Paul Bittner, Frank Neuhaus und Norbert Hollmann aussprechen. Ohne ihr Engagement und ihre …

Frühlingsfahrt des SPD Ortsvereins Bruchhausen führt auf den Spuren der Familie Krupp nach Essen

Bruchhausen. Die diesjährige Frühlingsfahrt des SPD Ortsvereins Bruchhausen geht am Samstag, 25.05.2019 nach Essen. Los geht es um 12.00 Uhr an der Dorfschänke Körner in Bruchhausen. Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des SPD Ortsvereins Bruchhausen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

In Essen steht eine ca. einstündige Führung durch das Industriedenkmal Villa Hügel auf dem Programm. Die Villa Hügel im Essener Stadtteil Bredeney wurde 1870–1873 von Alfred Krupp errichtet und ist das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp. Ein geschichtsträchtiger und interessanter Ort also. Im Anschluss daran wird auf …

SPD-OV Müschede besuchte die Unternehmensgruppe Julius Cronenberg

Müschede. Auf Initiative des 1. Vorsitzenden Markus Prachtel haben insgesamt 11 Mitglieder und Freunde des SPD-Ortsvereins Müschede am Freitag, den 03.05.2019 die Unternehmensgruppe Julius Cronenberg Sophienhammer in Müschede besucht.

An die Begrüßung durch den Vorsitzenden Markus Prachtel schloss sich eine etwa zweistündige Führung von MdB Carl-Julius Cronenberg über den Sophienhammer an. Neben einer kleinen Geschichtsstunde zur Gründung des Familienunternehmen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hautnah die Räumlichkeiten der Unternehmen entdecken und sehen was dort heute alles geleistet wird.

Die Unternehmensgruppe Julius Cronenberg Sophienhammer (JCS) wurde vor über 300 Jahren, im …

„Wie viel Europa steckt in Arnsberg“?

Gerade vor der Europawahl bemühen Populisten das Bild der EU als ein ferner, bürokratischer Moloch. Dabei wird gerne vergessen, dass die Union ganz konkret auch die Entwicklung in Arnsberg fördert. Darum hat die SPD-Ratsfraktion die Verwaltung gebeten, darzustellen was für Mittel in der aktuellen Förderperiode nach Arnsberg geflossen sind. Diese Daten liegen jetzt vor. Aus dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) wurden über 520.000 € bewilligt. Beim Europäischen Sozialfond (ESF) waren es über 2 Millionen Euro, beim Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) waren es über …

SPD-Stadtverbandsparteitag: Europawahl im Mittelpunkt und Weichenstellung für die Zukunft

Der SPD-Stadtverband Arnsberg traf sich im Kolpinghaus Neheim zu seinem diesjährigen Parteitag. Die heimische Europaabgeordnete Birgit Sippel hielt zu Beginn ein flammendes Plädoyer für die Europäische Union und für ein starkes Europäisches Parlament als Bollwerk gegen populistische und extremistische Tendenzen. Zwar haben wir einen gemeinsamen Binnenmarkt aber allgemeine Standards und Zusammenarbeit sind auch in anderen Bereichen wie dem Steuerrecht oder den sozialen Sicherungssystemen nötig. Birgit Sippel schwor die Anwesenden auf einen intensiven Wahlkampf ein. Die SPD hat in der konkreten Lage keinen Grund zu taktieren, sondern muss konsequent ihre Ziele …

„Wählen gehen – für ein solidarisches, friedliches, demokratisches Europa!“

Europaabgeordnete Birgit Sippel und SPD-Stadtverband Arnsberg rufen EU-BürgerInnen zur Wahlbeteiligung auf.

Die heimische Europaabgeordnete Birgit Sippel und der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Tobias Krätzig fordern gemeinsam alle bei uns lebenden EU-Bürger auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. „Diese Wahl wird eine Richtungsentscheidung. Wer nicht will, dass Extremisten oder Populisten unsere Zukunft bestimmen, muss von seinem Wahlrecht Gebrauch machen. Nur so können wir ein friedliches, demokratisches und solidarischen Europa erfolgreich neu stärken,“ so Sippel.

Vielen bei uns lebenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus Staaten der Europäischen Union ist nicht bewusst, dass auch sie zur …

Ewald Hille in Jahreshauptversammlung verabschiedet – Zukunft im Blick

Bruchhausen. Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bruchhausen stand selbstverständlich zunächst die Übergabe des Ratsmandates von Ewald Hille an Frank Neuhaus im Fokus. Dieser bedankte sich emotional bei Ewald Hille für dessen 40-jährige kommunalpolitische Arbeit für und in Bruchhausen. Ewald Hille ergriff das Wort und ließ seine 31-jährige Mitgliedschaft im Rat der Stadt Arnsberg Revue passieren. Er beleuchtete in seinem humorvoll vorgetragenen Rückblick schwierige Entscheidungen und Situationen aus der Bruchhausener Geschichte. Ewald Hille: ‚Ich habe immer gesagt, dass ich den Zeitpunkt meines Ausscheidens selbst bestimmen möchte und …

Wanderausstellung des Deutschen Bundestages eröffnet

Arnsberg. Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner ließ es sich nicht nehmen zusammen mit dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Foyer des Arnsberger Rathauses zu eröffnen.

Die auf Initiative von Dirk Wiese, nach Arnsberg geholte Wanderausstellung des Deutschen Bundestages ist im Foyer des Rathauses der Stadt Arnsberg (Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg) vom 25. März bis 28. März 2019 zu sehen.

Gerade in der heutigen, von Vereinfachung und Populismus geprägten Zeit, ist politische Bildung besonders notwendig. Es ist wichtig zu wissen, wie unser Verfassungsorgan Bundestag …

Icons by dryicons.com

Termine
  • Keine Termine vorhanden