Manuel Nieder
Manuel Nieder

Viele Aktionen – dabei einiges geschafft und erreicht

Zwar etwas später als sonst, aber aufgrund der Corona-Pandemie nicht anders zu vereinbaren, konnten wir am Donnerstag, den 02.07.2020 unsere diesjährige Jahreshauptversammlung nachholen und das vergangene Jahre dabei Revue passieren lassen.

Reges Gemeinschaftsleben geprägt von vielen Aktivitäten

Der Europawahlkampf, unser traditionelles Sommerfest am Backhaus auf dem Dorfplatz und die Weihnachtsfeier mit großer Tombola sind nur ein Teil unserer Aktionen und Veranstaltungen. So stand auch auf Initiative von Markus Prachtel eine Betriebsbesichtigung der Unternehmensgruppe Julius Cronenberg Sophienhammer unter der fachlichen Führung von Carlo Cronenberg in Müschede auf dem Programm.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig und wir haben uns Verstärkt

Die turnusmäßig durchgeführten Vorstandswahlen brachten keine Überraschungen. Unser 2. Vorsitzender Uli Bischof wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch Kassierer Michael Vogt und Schriftführer Manuel Nieder wurden für 2 Jahre wiedergewählt. Als Beisitzerinnen wurden Monika Prachtel und Annika Maria Heidenreich neu gewählt.
Weiterhin gestaltet sich auch unsere Mitgliederzahl positiv. So konnten wir bereits dieses Jahr zwei Neumitglieder gewinnen.

OV Müschede für 2020 gut aufgestellt

Neben weiteren Regularien wie Jahres- und Kassenberichten sowie Berichten aus den Gremien war auch die bevorstehende Kommunalwahl Thema unserer Jahreshauptversammlung. Unser 1. Vorsitzender Markus Prachtel tritt hierbei für Müschede zur Wahl an.

Weihnachtsfeier und gleichzeitig etwas Gutes tun

Getreu dem Motto „Von Arnsberger Unternehmen, für Arnsberger Menschen“ konnten wir Anfang des Jahres den Erlös unserer Tombola in Höhe von rund 200,- € der Arnsberger Tafel e.V. spenden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Ein Mehrwert für Müschede

Auch wenn es sich scheinbar um eine Kleinigkeit handelt, braucht diese doch etwas Zeit. Bereits vor ca. 2 Jahren wurde der vorhandene

Tradition zu Hause genießen

Bereits Anfang Mai haben wir uns dazu entschlossen das für dieses Jahr geplante Sommerfest aufgrund der aktuellen Situation abzusagen. Ein unbeschwertes Feiern

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top