Willi Ricke

Ihr Kandidat für Wennigloh
Obereimer / Jägerbrücke

Liebe Wennigloherinnen und Wennigloher, liebe Arnsbergerinnen und Arnsberger,

wie schon zur jetzigen Wahlperiode trete ich als Ratskandidat der SPD für den Wahlbezirk Wennigloh-Obereimer-Muffrika an. Mit Ihnen zusammen möchte ich mich besonders für die Belange der Menschen in diesem Bezirk einsetzen. Dazu gehört die Fortführung der Neugestaltung des Dorfmittelpunktes etwa durch eine Multifunktionsbank mit freiem WLAN und der Möglichkeit Handys aufzuladen.
Wennigloh muss deutlich besser als bisher in das System der Fahrradwege eingebunden werden. Ebenso muss die Umgestaltung der Jägerstraße zum attraktiven „Eingangstor“ in die Stadt Arnsberg erfolgen. Auch im Bereich Jägerbrücke und Jägerstrasse muss die Situation für Fahrradfahrer verbessert werden. Für diese und weitere Themen möchte ich mich für Sie weiter einsetzen!

Ihr,

 

Über mich

  • 1947 in Wennigloh,
  • Verheiratet, drei erwachsene Kinder und sieben Enkelkinder
  • Rentner
  • Vorsitzender der SPD Wennigloh
  • Ratsmitglied, stellv. Vorsitzender des Bezirksausschusses Wennigloh
  • Vorstandsmitglied bei der Schützenbruderschaft Wennigloh und des MGV Wennigloh. Mitglied beim Forum Wennigloh, SuS Wennigloh, Förderverein Feuerwehr Wennigloh, Tambourkorps Wennigloh, VdK Wennigloh, AWO Arnsberg, Koch- und Kegelklub

Meine Ziele für Wennigloh

Die Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendlichen müssen verbessert werden. So bald wie möglich muss am alten Sportplatz ein Bolzplatz entstehen.

Der bestehende Kindergarten muss erhalten und möglichst ausgebaut werden. Die Idee eines Waldkindergartens unterstütze ich ausdrücklich.

Ich mich nachdrücklich für eine Querungshilfe über die Müssenbergstraße ein

Insbesondere die Raserei auf der Straße Unterm Römberg müssen wir in den Griff bekommen.

Die Dreikönigstraße muss saniert und mit Blick auf die Befahrung durch Feuerwehr oder Entsorgungsfahrzeuge etwa durch Verzicht auf einige Baumkübel neugestaltet werden.

Im Rahmen der Erweiterung des Steinbruches Lanwehr müssen die Bürgerinnen und Bürger informiert und beteiligt werden

Kontakt

Schreiben Sie mir!

Meldungen

Aktuelles

Arnsberg steht auf! Demo am 02.02. um 16.30 Uhr

Wir laden euch herzlich ein zu Arnsberg steht auf! – Allianz der Mitte für Demokratie und gegen Faschismus! Die Demonstration findet am 02.02. um 16.30 ...
Aktuelles

Kulturstiftung Schloss Herdringen erhält Bundesförderung in Höhe von über 17 Millionen Euro

Die heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese (SPD) und Carl-Julius Cronenberg (FDP) freuen sich, dass die Kulturstiftung Herdringen eine große Förderung durch den Bund erhält. Der Haushaltsausschuss ...
Kinder & Jugend

Arnsberg senkt die Kita-Beiträge um 18 % 

Kita-Gebühren werden häufig als ungerecht empfunden, da sie eine finanzielle Belastung für Familien darstellen und insbesondere einkommensschwache Familien benachteiligen können. Kinder sollten unabhängig von der ...
Aktuelles

Aus Verantwortung für unser Arnsberg – Warum wir Prioritäten setzen müssen

Wir leben in schwierigen Zeiten. Erst Coronakrise, dann der Krieg in der Ukraine mit zahlreichen Flüchtlingen, mit Energiekrise und Inflation. Dies belastet uns alle persönlich ...
Aktuelles

Parteitag in Voßwinkel: Markus Prachtel neuer Vorsitzender

Mit einer Corona bedingte Verzögerung konnte der Parteitag des SPD-Stadtverbandes Arnsberg jetzt endlich im Schützentreff „Unter den Linden“ in Voßwinkel stattfinden. Leider konnte der Vorsitzende ...
Aktuelles

SPD-Fraktion bestätigt Andreas Posta als Vorsitzenden

Die SPD-Fraktion hat zur ordnungsgemäßen Wahl in der Mitte der Ratsperiode dem erfahrenen Fraktionsvorsitzenden Andreas Posta einstimmig ihr Vertrauen ausgesprochen. Gleichzeitig wurde die Vertretung von ...
Scroll to Top