SPD Arnsberg
Der SPD-Stadtverband Arnsberg ist der Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet von Arnsberg.
» mehr lesen
Ratsfraktion
In der Ratsfraktion Arnsberg sind die Ratsmitglieder und die sachkundigen Bürger in den Bezirks- und Fachausschüssen zusammen geschlossen
» mehr lesen
Wald in der Krise: SPD diskutierte im Wildwald Voßwinkel

Unter dem Motto „Ohne Zäune zwischen Mensch und Tier“ bietet der Wildwald im Arnsberger Ortsteil Voßwinkel 100.000 Gästen pro Jahr die Möglichkeit, die Bedeutung der Natur für die Menschen hautnah zu erleben. Aus diesem Grund trafen sich am gestrigen Morgen auf Initiative der SPD-Bürgermeisterkandidatin für Wickede (Ruhr) Inga Westermann der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese, Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen SPD aus Arnsberg und Wickede sowie die Geschäftsleitung von Wildwald und Waldakademie Voßwinkel e.V. vor Ort. Gesprochen werden sollte über die aktuelle Lage sowie die jetzt notwendigen Schritte im Wald.

„Durch …

Öffentliche Toilette am Bahnhof Neheim-Hüsten planen!

Die SPD-Fraktion beantragt, bei der weiteren Umgestaltung des Bahnhofes Neheim-Hüsten, des Bahnhofvorplatzes sowie des Umbaus der früheren Güterabfertigung auch eine öffentliche Toilette, die auch nach Schließung des Bahnhofsgebäudes zugänglich sein muss, einzurichten.

Die Modernisierung und städtebauliche Neugestaltung des Bahnhofumfeldes ist eine der zentralen Bestandteile des Stadtumbaugebietes Unterhüsten. Dies zeigt erneut die Entwicklungsstudie Unterhüsten. Durch den Erwerb des Bahnhofgebäudes und des Vorplatzes sowie der geplante Umbau des alten Güterschuppens sind die Rahmenbedingungen für eine Attraktivitätssteigerung aus einem Guss deutlich besser geworden. Dazu gehört aus unserer Sicht auch die nötige Infrastruktur.

Für …

Ein starkes Team für Arnsberg.

SPD hat einen neuen Vorstand

Der SPD-Stadtverband Arnsberg traf sich am Samstag 25.1. zu einem Stadtverbandsparteitag. Auf der Tagesordnung standen Ergänzungswahlen zum Vorstand. Dies war nach dem beruflich bedingten Rücktritt des Vorsitzenden Tobias Krätzig nötig geworden. Einziger Kandidat für das Amt war der bisherige stellvertretende Vorsitzende Tim Breuner, der die Partei in der Zwischenzeit kommissarisch geführt hatte. 

In seinem Rechenschaftsbericht dankte Breuner Tobias Krätzig noch einmal ausdrücklich für die in den letzten, nicht immer einfachen, Jahren geleistete Arbeit. Dies gilt insbesondere für den Bürgermeisterwahlkampf 2017/18. Die politische Landschaft hat sich auch in Arnsberg vor dem Hintergrund der Klimadebatte …

Jusos spenden 500€ an die Aktion Lichtblicke e.V.

In der Vorweihnachtszeit haben die Jusos aus Arnsberg zwei Mal zu einer „Waffel für den guten Zweck“ eingeladen. Direkt am neuen Neheimer Eisvergnügen konnte man leckere Waffeln genießen und dabei noch Gutes tun. Insgesamt kamen bei den zwei Aktionen 500 € zusammen. Diese haben die Arnsberger Jusos nun an die Aktion Lichtblicke e.V. gespendet…

OV Bruchhausen: Jubilarehrung und Ausblick auf das Wahljahr 2020

Traditionell stand die Ehrung der Jubilare bei der sehr gut besuchten Weihnachtsfeier des SPD Ortsvereins Bruchhausen in der Dorfschänke Körner im Mittelpunkt. Allen voran Harry Radomski, der 40 Jahre der Partei angehört. MdEP Birgit Sippel, Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Ortsvereinsvorsitzender Frank Neuhaus würdigten den Jubilar, der auch Mitglied der Jahrhundertmannschaft des Tus 02 Bruchhausen und begeisterter Taubenvater ist, auch deshalb ganz besonders, da er auch langjähriges Vorstandsmitglied des Ortsvereins war. Die stellv. Bürgermeisterin Margit Hieronymus, der Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Arnsberg Gerd Stodollik und der stellv. Landrat Dr. …

SPD Bruchhausen lädt zur Fahrt zum Europaparlament ein

Vom 27.04.2020 bis zum 29.04.2020 veranstaltet der SPD Ortsverein Bruchhausen eine Fahrt zum Europaparlament nach Brüssel.

Neben dem Besuch des Europaparlamentes und einem Treffen mit der Europaabgeordneten Birgit Sippel, steht eine Stadtrundfahrt nebst Führung, der Besuch des Schokoladenmuseums und des Museums der Europäischen Geschichte auf dem Programm.

Auf der Hinreise ist ein Zwischenhalt am Skywalk des Garzweiler Tagebau vorgesehen.

Hier kann man einen spektakulären Blick über die Weiten des Tagebaus Garzweiler erleben. Dort, wo einige der größten Bagger der Welt arbeiten,  schwebt eine Aussichtsplattform 14 Meter in die Grube hinein. …

SPD trauert um Werner Frin

Die Arnsberger SPD trauert um das langjährige Ratsmitglied Werner Frin, der am 30.12.2019 den Kampf gegen seine Krankheit im Alter von 74 Jahren verloren hat.


Er kam als Juso in den frühen 1970er Jahren zur Kommunalpolitik.
Seit 1975, also mittlerweile gut 44 Jahren, gehörte er dem Rat der Stadt Arnsberg an.


Sein großes Engagement war vielseitig.
Er war einer der Gründer des ersten Kindergartens in Neheim, der von den Eltern gegründet wurde.
Er setzte sich konsequent für Umwelt- und Naturschutz ein.
Passend dazu engagierte er sich im Bereich der Stadtentwicklung, …

Gerd Stodollick zum Artikel „Streit um Straßensanierung in Oeventrop“ (WP 14. 12. 2019)

Die Sanierungsbedürftigkeit der Straße „In den Oeren“ ist unbestritten. Ihr Artikel verschweigt aber, dass der Rat auch den Antrag der SPD beschlossen hat, im Haushalt 2021 Planungskosten für den Ausbau der Straße einzuplanen. Auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses wurden zusätzlich 100.000 Euro für die Planungskosten eingestellt.

Nach den Informationen des Landesbetriebs Straßen soll mit dem Neubau der Dinscheder Brücke Ende 2020 begonnen werden. Es wird mit einer Bauzeit von 1,5 bis 2 Jahren gerechnet. Danach kann zur Aufwertung des gesamten Gebietes des Sportzentrums -wie im letzten Workshop zum Dorfinnenentwicklungskonzept …

Nachhaltiger Waldumbau wird in Arnsberg entwickelt!

Die Arnsberger SPD beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Wald vor dem Hintergrund des Klimawandels. Vor ein paar Wochen konnten sich die Teilnehmer an einer Waldbegehung ein Bild davon machen, welche katastrophalen Schäden der Borkenkäfer an den durch die Trockenheit der letzten beiden Jahre geschwächten Fichten im Arnsberger Stadtwald angerichtet hat. Bereits dort war die Frage, was angesichts des Klimawandels zu tun ist, um den Wald zukunftssicher zu machen ein wichtiges Thema.

Vor diesem Hintergrund lud die Partei zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der den Arnsbergern als …

Schaffen wir die Verdoppelung der Photovoltaikanlagen?

Die SPD-Fraktion unterstützt die Verwaltung auf ihrem Weg die lokale Produktion von erneuerbaren Energien als zentralen Baustein für eine klimafreundliche Energieversorgung voranzutreiben. Dies wird bei größeren Neu- und Umbauten auch getan. Die Stadt sollte sich in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken aber auch konkrete Ziele zum Ausbau der Photovoltaik auf Dächern bestehender Gebäude in den kommenden Jahren setzen. Diese Pläne sollten einen konkreten Ausdruck im zu beschließenden Haushalt finden.

Die Stadt Arnsberg hat sich als global nachhaltige Kommune zur Nutzung und Erzeugung von klimafreundlicher Energie bekannt. Diese Zielsetzung findet sich in …

Icons by dryicons.com

Termine
  • Keine Termine vorhanden