SPD Arnsberg
Der SPD-Stadtverband Arnsberg ist der Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet von Arnsberg.
» mehr lesen
Ratsfraktion
In der Ratsfraktion Arnsberg sind die Ratsmitglieder und die sachkundigen Bürger in den Bezirks- und Fachausschüssen zusammen geschlossen
» mehr lesen
AfD mit Antrag gegen Stolpersteine in Arnsberg gescheitert!

Die SPD Mitglieder im Ausschuss für Kultur, Weiterbildung und Sport hatten das Thema Fortführung des Stolpersteinprojekts in Arnsberg auf die Tagesordnung setzen lassen, um anzuregen, weitere Stolpersteine vor Häusern von Holocaustopfern zu verlegen. Die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig sind neben den großen Gedenktafeln ein wichtiger Bestandteil der Erinnerungskultur zum Gedenken an die jüdischen Opfer des Holocaust und alle Verfolgten des Nazi-Regimes in unserer Stadt. Für einige Steine sind nach Auskunft von Herrn Gosmann vom Stadtarchiv noch Mittel vorhanden. Erfreulich ist, dass schon im Vorfeld von verschiedener Seite die Spendenbereitschaft …

Fraktionsvorsitzender Ralf Paul Bittner: „Gemeinsam alles Mögliche tun in der Flüchtlingshilfe“ – Einführung der Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Arnsberg gefordert

Der Arnsberg SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Paul Bittner hat zur Zeit als Polizeibeamter beruflich mit dem Thema der Unterbringung von Flüchtlingen zu tun und kann daher aus der Praxis sprechen. „Aktuell geht die Landesregierung davon aus, dass bis Ende des Jahres bis zu 200.000 Flüchtlinge nach NRW kommen werden. 2014 waren es noch 40.000. Neben den bereits im Aufbau befindlichen Großzelten in Selm und in Stukenbrock werden deshalb voraussichtlich auch in acht weiteren Orten Zeltstädte für die Erstaufnahme entstehen. Für die Kommunen, Hilfsorganisationen, Polizei sowie allen ehrenamtlich Beteiligten bedeutet das einen enormen

SPD-Sommertour 2015: Es tut sich viel rund um den Bahnhof Arnsberg.

Unmittelbar nach Beginn der Sanierungsarbeiten am Arnsberger Bahnhof hatte die SPD-Sommertour dort schon einmal Station gemacht. Um sich ein Bild von den Veränderungen zu machen, konnte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Felix Werker zahlreiche Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen Besichtigungstour mit der Stadtplanerin Frau Dr. Plass rund um den Bahnhof begrüßen.

 
Das Bahnhofsgebäude selbst ist ja seit längerem fertig und bietet Raum für bürgerschaftliches Engagement. Daneben hat sich das Feuerwehrmuseum Brennpunkt angesiedelt und zur Zeit entsteht der „Sport-Bahnhof“ des TV Arnsberg. Diese privaten Investitionen und Initiativen werten das stadtseitige Bahnhofumfeld weiter …

SPD-Sommertour 2015: Was tut sich im Bahnhofsumfeld Arnsberg?

Nicht nur in der Innenstadt auch rund um den Arnsberger Bahnhof tut sich was. Der Bahnhof selbst ist vor ein paar Jahren saniert worden und als „Bürgerbahnhof“ Mittelpunkt ehrenamtlicher Aktivitäten geworden. Das Feuerwehrmuseum hat sich im Umfeld angesiedelt und der TV Arnsberg baut derzeit in unmittelbarer Nähe. Die Bahn investiert in den Umbau der Bahnsteige. Ein großer Brocken ist noch die Gestaltung des Bahnhofsumfeld mit Pendlerparkplatz, Brücke zur Uentroper Straße und die Attraktivitätssteigerung des Gewerbegebiets „Zu den Werkstätten“.
Im Rahmen ihrer Sommertour 2015 lädt die Arnsberger SPD alle interessierten Bürgerinnen …

Erfolgreiche Veranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Bruchhausen. Zu einer gemeinsamen und öffentlichen Veranstaltung mit dem Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ hatten jetzt die SPD-Ortsvereine Hüsten, Bruchhausen, Herdringen und Müschede in die „Dorfschänke Körner“ in Bruchhausen eingeladen.

 

Als Referent für dieses aktuelle Thema konnte der Hüstener Rechtsanwalt und Notar Meinolf Reuther gewonnen werden. Meinolf Reuther beleuchtete das Thema in der gut besuchten Veranstaltung aus verschiedenen Blickwinkeln und stellte dabei auch mögliche Folgen heraus, die sich etwa bei Eintritt eines Notfalls ergeben können, wenn der Patient eben selbst keine hinreichende Vorsorge in Form von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung getroffen …

SPD-Sommertour 2015: Die Feuerwehren Herdringen und Holzen bei Übung besucht

Im Rahmen der Sommertour 2015 besuchten SPD-Stadtverband Arnsberg und Ortsverein Herdringen die freiwillige Feuerwehr in Herdringen. Die Einheit in Herdringen ist mit über 40 Aktiven gut aufgestellt. Hinzu kommen noch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung.

 

Im Gespräch mit einigen Mitgliedern der Feuerwehr wurde deutlich, dass die Umsetzung des Brandschutzbedarfsplans zu einer Reihe von Veränderungen geführt hat, die in der Summe positiv bewertet werden. Dazu zählt auch die Modernisierung der Einsatzfahrzeuge und des Feuerwehrhauses. Großes Lob gab es hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den hauptamtlichen Kräften. Auch die intensive …

Sommertour 2015: Feuerwehr Herdringen

Im Rahmen der Sommertour 2015 besucht die SPD die Feuerwehr in Herdringen. Die freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet von Arnsberg leisten ehrenamtlich Woche für Woche viele Arbeitsstunden zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger. Der SPD ist es wichtig sich über diese Arbeit zu informieren und mit der Feuerwehr vor Ort ins Gespräch kommen. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Der Termin findet statt am Dienstag, den 11.8. 2015 um 19 Uhr am Feuerwehrhaus Zum Krähenbrink 6 in Herdringen. Der SPD Ortsverein Herdringen und der Stadtverband Arnsberg würden sich freuen, wenn …

Stadtspaziergang durch das „neue Arnsberg“

Der Stadtteil Arnsberg verändert sich rasant. An vielen Stellen wird gebaut oder Bestehendes neu gestaltet. Zu einem Gutteil wurde die Umsetzung in Bürgerwerkstätten von den Bürgerinnen und Bürgern selbst erarbeitet. Die örtliche SPD hat sich an diesem Prozess engagiert, konstruktiv und gelegentlich kritisch beteiligt. Viele Maßnahmen gehen gerade ihrer Vollendung entgegen.

 
Dies war Grund genug für den SPD-Stadtverband und Ortsverein Arnsberg die Bürgerinnen und Bürger zu einem Spaziergang unter der fachkundigen Leitung von Stadtplaner Thomas Vielhaber vom Neumarkt zum Brückenplatz einzuladen. Der Ortsvereinsvorsitzende Felix Werker konnte sich über das …

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – SPD lädt ein!

Die SPD-Ortsvereine Hüsten, Bruchhausen, Herdringen und Müschede laden für Donnerstag, 13. August 2015, 18.30 Uhr, zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ in die „Dorfschänke Körner“, Bruchhausener Str. 27 in Arnsberg-Bruchhausen, ein.

 
Vorsorge für sich selber zu treffen, wird gerne vor sich her geschoben. Aber schon als junger, gesunder Mensch ist eine Vorsorgevollmacht wichtig. Denn unvorhergesehen kann ein Ereignis eintreten, das dazu führt, dass man seine rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selber regeln kann. Nur wenn vorher eine Vorsorgevollmacht erteilt worden ist, kann ein Mensch, …

„Auf einen Kaffee mit Dirk Wiese“

Mobile Bürgersprechstunde „Rote Ecke“ auf Sauerländer Märkten

In den kommenden Wochen heißt es: „Auf einen Kaffee mit Dirk Wiese“. Im August lädt der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese zur mobilen Bürgersprechstunde auf den Sauerländer Marktplätzen ein. An der „Roten Ecke“ können sich interessierte Bürgerinnen und Bürgern mit ihren Anliegen an ihren heimischen Abgeordneten aus dem Hochsauerlandkreis wenden. An folgenden Markttagen findet man ihn an der „Roten Ecke“:

Am 8. August von 9.30 bis 11.00 Uhr in Oeventrop und von 11.30 bis 13.00 Uhr in Arnsberg. Am 11. August von 8.00

Icons by dryicons.com

Termine
  • Keine Termine vorhanden